Saphirblau Kinoreview - Bereit, wenn Ihr es seid

Hallo meine lieben Buchverrückten,

ich war gestern in "Saphirblau" und möchte Euch ein wenig von meinen Eindrücken zum Film berichten.

Erstmal finde ich es sehr schade, dass es in Stuttgart keine Premiere gab. Es wäre so schön gewesen, die Schauspieler zu treffen!

Aber ich habe bei der lieben Maria ein Autogramm gewonnen, das von Jannis Niewöhner, Maria Ehrich und Laura Berlin signiert wurde. Ich habe mich so sehr darüber gefreut! Vielen lieben Dank nochmals, liebe Maria! <3



Hier könnt Ihr nochmal das Buch, das tolle Autogramm und meine Kinokarte sehen.


Nochmal kurz die Synopsis des Films:


Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn Shepherd (MARIA EHRICH), Zeitreisende wider Willen. Schließlich haben sie und Gideon (JANNIS NIEWÖHNER) ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. Beides nicht wirklich einfach! Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Gut, dass sie wichtige Ratgeber an ihrer Seite weiß: Ihre beste Freundin Leslie (JENNIFER LOTSI), den kleinen Wasserspeier Xemerius (Stimme: RUFUS BECK), den Schulgeist James (KOSTJA ULLMANN) und ihren Großvater in jungen Jahren (BASTIAN TROST), der ihr in der Vergangenheit wichtige Tipps gibt. Doch als Gideon und Gwendolyn sich gegen eine gefährliche Allianz zur Wehr setzen müssen und in die Fänge des Grafen von St. Germain (PETER SIMONISCHEK) geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.


Also, als ich am Dienstag mit einer Freundin ins Kino gegangen bin war ich total gespannt!!
Ich habe mich schon seit ziemlich langer Zeit auf den Film gefreut und darauf hingefiebert.
Insgesamt bin ich ein großer Fan von Buchverfilmungen, weil ich es immer spannend finde, wenn Buchhelden auf der Leinwand zu erleben.

Aber ich hatte auch ein wenig Angst, dass ich danach enttäuscht werde.
Erstmal kam eine gefühlte Ewigkeit Werbung und auch dann als das Licht ausging noch tausend Filmlogos kamen und man jede Sekunde dachte jetzt fängt es an und dann doch wieder nur der nächste kam. :D

Dann ging es los! Und was soll ich sagen: Von Anfang an hat mich der Film gefesselt! :)

Die Schauspieler:
Ich finde die beiden Hauptdarsteller sehr überzeugend. Jannis Niewöhner spielt perfekt den
arroganten Zeitreisebegleiter und ich finde dass er die Liebe zu Gwendolyn wirklich sehr echt spielt.
Außerdem finde ich sieht er total gut aus, seitdem er kurze Haare hat. Die Extensions in Rubinrot haben mir nicht so gut gefallen.


Gideon: Besserwisser, Kampfmaschine, Herzensbrecher, Klugscheißer, arroganter Kotzbrocken – und dabei verdammt sexy


Maria Ehrich finde ich auch eine sehr gute Schauspielerin. Schon in 
"Mein Bruder ist ein Hund", ihrem ersten Kinderfilm, finde ich sie sehr glaubwürdig.
Mir gefällt ihre Natürlichkeit, ich denke dass sie ein netter Mensch ist und ich hätte sie auch gerne auf einer Premiere gesehen.
Das einzige was mich an ihr stört, sind die Kontaktlinsen, die sie in beiden Filmen trägt. Ich finde es ein wenig zu unnatürlich.
Mir gefällt es, dass der Regisseur für die Gwendolyn eine natürliche Schauspielerin ausgesucht hat, auf die die Rolle perfekt passt. Da sie auch natürlich schön aussieht und nicht so übertrieben wie eine Barbie-Puppe in anderen Filmen finde ich fantastisch!

Alle anderen Nebendarsteller sind gut ausgewählt und toll besetzt. Unter anderem Laura Berlin, die die Charlotte spielt, Josefinde Preuß und Florian Bartholomäi, als Lucy und Paul und die fantastische Katharina Thalbach, als Tante Maddy.
Zudem gibt es ja auch einige neue Schauspieler, wie beispielsweise Lion Wasczyk, der Raphael, den kleinen Bruder von Gideon, verkörpert. Das finde ich sehr spannend! Und ich finde sie sind alle super ausgewählt und spielen ihre Rolle wirklich gut.




Die Story gefällt mir total gut. Ich bin ein großer Fan der Edelsteintrilogie und ich finde, dass der Regisseur die Handlung sehr gut verfilmt hat!

Es gab Spannung, Action, viele Liebesszenen und Humor. 

Besonders gut gefällt mir die Handlung zwischen Gwen und Lucy & Paul, aber ich will nicht zu viel verraten, für diejenigen, die die Bücher und die Filme nicht kennen. ;)

Auch der Soundtrack hat mir gut gefallen! Ich finde es gut, dass sie dieses Mal nicht nur Songs von einer Interpretin, sondern verschiedene Songs genommen haben.

Besonders gut hat mir der Song "Unbreakable" von Nick Howard gefallen, da er an dieser Stelle besonders gut gepasst hat.

Also ich kann nur sagen, geht ins Kino, lasst Euch diesen Film nicht entgehen!!
Außerdem gibt es kein Smaragdgrün, wenn wir nicht alle ins Kino gehen. Insgesamt konnte mich der Film komplett überzeugen und ich habe mit Gwendolyn mitgefiebert, geweint und gelacht. "Saphirblau" gefällt mir sogar noch einen Tick mehr als "Rubinrot". :)


Mein Fazit ist:

Magisch, wunderschön und spannend!
Lasst Euch von dem zweiten Teil der Edelsteintrilogie verzaubern und andere Zeiten entführen. 





Saphirblaue Grüße,
Eure Hannah

PS: Hier nochmal der Trailer für alle, die ihn noch nicht kennen. 


Kommentare :

  1. Heute gehe ich auch endlich ins Kino:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön! :)
      Ich wünsche Dir viel Spaß, liebe Lena! <3

      Löschen
  2. Hi Hannah^^

    Ein toller Post! Ich hab ihn gelesen, auch auf die Gefahr von Spoilern hin:D Aber eigentlich war er gar nicht so Spoiler-belastet:)
    Und Gideon mit kurzen Haaren ist wirklich die viel bessere Alternative;D

    Ganz herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      dankeschön! :) Ja, das habe ich extra gemacht. ;)
      Ja, das stimmt! Darüber haben wir ja auch schon gequatscht. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah <3

      Löschen
  3. Ich kann dir nur zustimmen! ♥
    In meiner Filmreview habe ich ungefähr die gleichen Dinge zu bemängeln und zu loben gehabt wie du :)

    Das mit den Konktaktlinsen hat mich auch echt gestört :(
    Aber ansonsten war der Film soooo gut, ich hoffe echt, dass Smaragdgrün gedreht wird!!

    Ganz liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,

      das ist ja cool! :)
      Ja, mich auch!! :( Kein Mensch hat so Augen. :D
      Oh ja, ich hoffe es auch so sehr!!! :*

      Ganz liebe Grüße, Hannah <3

      Löschen
  4. Huhu Hannah,
    schöne Review, auch wenn ich den Soundtrack nicht so passend fand. ;) Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Das mit den Kontaktlinsen hat mich übrigens auch gestört.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mandy,
      dankeschön! Klar, Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. ;)
      Ja, das finden wirklich viele.

      Liebe Grüße,
      Hannah <3

      Löschen
  5. Schöne Review .. :)

    Ich bin noch unsicher, ob ich den Film schauen soll, mir hat Rubinrot nicht soo gefallen...

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Dazu kann ich Dir nur sagen, dass er wirklich viel besser ist als der 1. Teil!
      Es lohnt sich! ;)

      Ganz liebe Grüße, Hannah <3

      Löschen
  6. Ohohoh, ich MUSS mir den Film ansehen, leider wollte am Montag keiner mit mir in den Film, weil niemand "Rubinrot" gesehen hatte! Danke für diese tolle Vorstellung, ich freu mich schon, wenn ich endlich selber und persönlich im Kinosaal sitze! <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Freut mich sehr, dass sie Dir gefallen hat. :)
      Ich wünsche Dir ganz viel Spaß im Kino!!! <3

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Mega toller Bericht. Unbreakable fand ich auch sehr passend ;-)
    Krieg sofort Lust es nochmal anzusehen

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ingrid! :)
      Oh ja, ich auch! Vielleicht gehe ich bald nochmal rein. ;-)

      Liebe Grüße, Hannah <3

      Löschen
  8. Ich habe mir den Film an meinem Geburtstag angesehen und war total begeistert :) Habe die Bücher noch nicht gelesen aber das werde ich wohl auch noch tun. Freue mich das du die Autogrammkarte gewonnen hast :) (ich hätte zwar auch gerne gewonnen aber so hast du dich gefreut ;))
    Liebe Grüße
    Leni

    leni-liest-backt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Leni,

      schön, dass er Dir auch gefallen hat. :)
      Du musst sie unbedingt noch lesen! Sie sind unfassbar toll! <3

      Oh, danke! :) Dir hätte ich es aber auch gegönnt. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah <3

      Löschen