Lesungsbericht zu Ursula Poznanskis Lesung aus "Layers", Fragerunde + Antworten der Autorin

Hallo meine lieben Buchliebhaber,

heute möchte ich euch ein wenig von der Lesung aus "Layers" von Ursula Poznanski letzten Samstag erzählen und unserem Blubberstammtisch. Die Lesung fand in der Jugendbuchabteilung meiner Lieblingsbuchhandlung Wittwer statt.
Obwohl ich ja eigentlich nicht so ein großer Thriller- und Krimifan bin und noch gar kein Buch der Autorin gelesen hatte, war ich unglaublich neugierig, weil "Layers" wirklich interessant klang.


Letzten Samstag war endlich wieder ein Blubberstammtisch, den die liebe Anka immer so toll organisiert! Meine Oma hat an dem Tag einen Brunch zu ihrem 75. Geburtstag gemacht, so dass ich leider erst spätnachmittags zu der Gruppe dazustoßen konnte.

Als ich um ca. 17 Uhr bei der Buchhandlung Wittwer ankamen, traf ich als allererstes meine liebste Jessie. Jessie und ich kennen uns noch gar nicht so lange, aber es ist eine richtige Freundschaft aus der Bloggerfreundschaft entstanden, worüber ich total glücklich bin.


Dann kamen auch die restlichen lieben Bücherwürmer eingetrudelt. Besonders bei meiner wundervollen Ally und Anka war die Wiedersehensfreude groß. Lange Zeit zum quatschen hatten wir nicht, denn die Lesung fing bald an.

Perfekt vorbereiteter Lesungstisch für Ursula Poznanski

Als Ursula Poznanski um kurz vor sieben das Jugendbuchreich betrat, wurde die Vorfreude bei mir immer größer. Bevor es anfing plauderte die sympathische Autorin noch ein wenig mit dem Publikum und machte ein Foto von uns für ihre Facebook Seite. Ein großes Thema bei uns als Publikum waren die Haare der Autorin. :-D Sie hat einfach eine beneidenswerte Mähne!



Und dann ging es auch schon los. Ursula Poznanski begann mit dem Anfang der Geschichte und las mit einigen Zeitsprüngen drei weitere Stellen. Zwischendurch erklärte sie nur kurz den weiteren Verlauf der Geschichte für das Verständnis des Publikums, so dass sie wirklich viel gelesen hat. Die Lesung dauerte nur ca. 40 Minuten, die wie im Flug vergingen, aber man hat einen wirklich spannenden Einblick in die Geschichte bekommen. Mein Bruder liest gerade "Layers" und ich möchte es auf jeden Fall nach ihm auch noch lesen.


Die Lesung war wirklich genial, weil die Geschichte spannend war und die gebürtige Wienerin extrem gut lesen kann.
Danach gab es noch eine sehr ausführliche Fragerunde, in der so einige spannende Infos über die Autorin ans Licht kamen.


Hier habe ich ein paar Fragen und Antworten der Autorin in Kurzform für euch:

Waren Sie an der Covergestaltung beteiligt und sind Sie zufrieden mit dem Cover für "Layers"?

Ursula Poznanski: Nein, Gott sei Dank, war ich nicht bei der Coverwahl beteiligt, denn ich bin wahnsinnig schlecht in solchen Dingen. Ich bin sehr dankbar und auch die Leserschaft sollte sehr dankbar sein, dass ich nicht für die Cover zuständig bin. Aber ich habe 4 Covervorschläge zugeschickt bekommen, die aber tatsächlich sehr unterschiedlich waren. Und ich hatte von diesen vier Vorschlägen, zwei Favoriten und einer davon ist auch das endgültige Cover.

Sind Sie zufrieden mit dem Cover?

Ich bin sehr zufrieden. Ich finde es super. Es ist toll aufwendig gemacht, originel, passend zur Geschichte und wow. Was will man mehr?!

Was heißt denn "Layers"?


Schichten.

Außerdem hat die Autorin noch erzählt, dass sie gerade 2 Bücher im Jahr schreiben soll/ muss. Filmtechnisch wurden alle ihre Bücher schon einmal optioniert, aber ihr Herz wird erst dann höher schlagen, wenn jemand einmal anfängt zu drehen.


Nach der wundervollen Lesung reihten wir uns natürlich auch in die lange Schlange für das Signieren ein. Ich ergatterte eine Widmung für meinen Bruder in "Erebos" und eine Unterschrift in meinem Autoren, Blogger, Büchermenschen Buch.

Natürlich wollte ich auch unbedingt ein Foto mit der Autorin und Jessie und ich ließen uns auch noch zusammen mit der lieben Ursula Poznanski fotografieren.



Nach dieser tollen Lesung, ging unser Blubberstammtisch noch mit unserem Special Guest Ursula essen.

So ging ein wundervoller Nachmittag voller lieber Büchermenschen, spannendem Buchgenuss und großer Wiedersehensfreude zuende.

Kommt Ursula Poznanski auch in eure Nähe? Falls ja, solltet ihr euch ihre Lesung nicht entgehen lassen. ;-)

Ich wünsche euch noch einen guten Start in die Woche!
Alles Liebe,
eure Hannah

Kommentare :

  1. Hallo meine süße, allerliebste Hannah <3

    es war soooo schön, dich endlich wieder zu sehen, auch wenn wir leider nicht so viel Zeit zusammen hatten, aber das holen wir nach. Nicht mehr lange, dann sehen wir uns ja zum Glück bereits auf der Messe wieder :)

    Der Tag war wirklich toll, Ursula ist echt einmalig, ich freue mich immer sehr sie zu sehen. Abgesehen davon war es echt mega, dass sie mit uns zum Essen gekommen ist. Die Lesung an sich war natürlich auch fantastisch.

    "Layers" gefällt dir bestimmt und du musst unbedingt die "Eleria-Trilogie" lesen, die Dystopie liebe ich sehr :D

    Drück dich, Küsschen, deine Ally

    AntwortenLöschen
  2. Oh klingt das toll! :)
    Um euren Bücherblubberstammtisch beneide ich euch ja sowieso total, das was du davon berichtest, klingt immer unglaublich toll! Und dann auch noch eine Lesung von Ursula Poznanski *_* :)
    "Layers" möchte ich auch noch unbedingt lesen! "Erebos" und "Saeculum" von ihr haben mir sehr gut gefallen und ich kann dir nur empfehlen, bald ein Buch von Ursula Poznanski zu lesen! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine Liebste Hannah,

    du bist so unglaublich süß!! Ich freue mich auch sehr darüber,
    dass wir eine richtige Freundschaft inzwischen haben :)
    Ich habe mich sehr darüber gefreut, die Lesung mit dir zusammen anzuschauen
    und Ursula Poznanski ist wirklich eine tolle Frau mit unfassbar schönen Haaren, da konnte man echt neidisch werden.
    Alles Liebe und bis bald hihi deine Jessie <3 <3

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hannah,
    jetzt konnte ich mit deinem tollen Bericht noch einmal in Erinnerungen schwelgen! Vielen Dank für die viele schönen Eindrücke, die du schriftlich festgehalten hast. Mir hat haben die Lesung und das Treffen mit Ursula Poznanski auch unheimlich gut gefallen.
    Schon jetzt freue ich mich auf unsere nächste gemeinsame Lesung!
    Bis bald und viele liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen