Zitate aus "Margos Spuren" - Paper Towns Quotes

09:30

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine rausgeschriebenen Zitate aus "Paper Towns" sowie einige Zitate aus der deutschen Ausgabe zeigen.

paper-towns-buch-book
margos-spuren-film

John Greens Bücher sind für mich einfach die Bücher mit den schönsten Zitaten. <3
Hier  findet ihr auch nochmal meine Zitate aus "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".


The English Quotes - Papertowns:

"Maybe all the strings inside him broke", she said. (S.8)

"Margo always loved mysteries. And in everyting that came afterward, I could never stop thinking that maybe she loved mysteries so much that she became one." (S.8)

"Such was life that morning: nothing really mattered that much, not the good things and not the bad ones." (S.18)

"Tonight, darling, we are going to right a lot of wrongs. And we are going to wrong a lot of rights. The first shall be the last; the last shall be the first; the meek shall do some earth-inheriting." (S.30)

"I think maybe the reason I have spent most of my life being afraid is that I have been trying to prepare myself, to train my body for the real fear when it comes. But I am not prepared." (S.141)

" I don´t know who she is anymore, or who she was, but I need to find her." (S. 141)

"It is not enough just to see her or hear her. To find Margo Roth Spiegelman, you must become Margo Roth Spiegelman." (S.226)

"The town was paper, but the memories were not. All the things I´d done here, all the love and pity and compassion and violence and spite, kept welling up inside me." (S.227)

"Forever is composed of nows" (S.296)

“What a treacherous thing to believe that a person is more than a person.”

"It is so hard to leave—until you leave. And then it is the easiest goddamned thing in the world.”

“As much as life can suck, it always beats the alternative.”

“If you don't imagine, nothing ever happens at all.”

"The way I figure it, everyone gets a miracle."

"Just remember that sometimes, the way you think about a person isn´t the way they actually are."

"I don´t know how I look, but I know how I feel. Young, goofy, infinite."

"I´m in love with cities I´ve never been to and people I´ve never met."

"All those paper people living in their paper houses, burning the future to stay warm."

"You will go to the paper towns and you will never come back."

"Every paper girl needs at least one string."

"You can see how fake it all is. It´s a paper town."

“The pleasure isn't in doing the thing, the pleasure is in planning it.”

"She was not an adventure. She was not a fine and precious thing. She was a girl."


Die deutschen Zitate - Margos Spuren:

"Also, wie ich die Sache sehe, erlebt jeder irgendwann mal ein Wunder. Ich meine, es ist zwar unwahrscheinlich, dass ich vom Blitz getroffen werde oder einen Nobelpreis kriege, Diktator eines Inselstaats im Pazifik werde, an Ohrenkrebs sterbe oder mich spontan selbst entzünde. Aber wenn man alle unwahrscheinlichen Dinge, die passieren könnten, zusammennimmt, ist es wahrscheinlich, dass jedem von uns zumindest einmal etwas davon passiert."

"Margo hat immer Rätsel geliebt. Und bei allem, was später passierte, wurde ich den Gedanken nicht los, dass sie Rätsel vielleicht so liebte, dass sie selbst zu einem wurde."

"Irgendwann gehst du in die falschen Städte und kommst nie mehr zurück."

margos-spuren-film

"Ich glaube, dass alle Ängste, die ich bis dahin in meinem Leben gehabt hatte, nur Training waren, Vorbereitung für den Tag an dem die echte Angst kam. Aber ich war nicht vorbereitet."

"Desto mehr habe ich das Gefühl, dass es uns Menschen an Spiegeln fehlt. Anderen fällt es schwer, uns zu zeigen, wie wir aussehen, und uns fällt es schwer, anderen zu zeigen, wie es uns geht."

"Eine falsche Stadt für ein Plastikmädchen", erklärt sie"   

"Ich muss den Verwundeten fragen, wo er verletzt ist, denn ich kann nicht der Verwundete werden. Der einzige Verwundete, der ich sein kann, bin ich."

"Der Abschied war schwer bis ich ihn hinter mir hatte. Dann war das Leichteste auf der Welt."

"Viel zu lange hatte ich Margo nicht richtig zugehört - hatte sie schreien sehen und gedacht, sie lachte."

"Ich habe achtzehn Jahre hier gelebt, und nicht einmal in meinem Leben bin ich einem Menschen begegnet, dem irgendetwas Wichtiges wichtig war."

"Das Seltsame ist, die Leute lieben Plastikmädchen." 


Hier findet ihr auch nochmal meine Rezension zu "Paper Towns" und hier meine Filmreview zu der Verfilmung.

Ich hoffe, euch hat meine Themenwoche zu MARGOS SPUREN gefallen!

Schreibt mir doch in die Kommentare wie sie euch gefallen hat und ob ihr die Zitate aus "Margos Spuren" bzw. "Paper Towns" genauso toll findet wie ich. :-)

Ganz liebe Grüße und euch noch einen schönen Donnerstag,

eure Hannah

PS: -> Zitate aus "Das Schicksal ist ein mieser Verräter findet ihr hier

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. wundervoll <3 Das Buch (hab's auf deutsch gelesen' hat mir um einiges besser gefallen als der Film ^^ sehr schöner Post! liebe Grüße :) - M. (Nein, nicht M wie Margo :D :P)

    AntwortenLöschen
  2. "Margo always loved mysteries. And in everyting that came afterward, I could never stop thinking that maybe she loved mysteries so much that she became one." (S.8) <- definitiv eines meiner Lieblingszitate aus dem Buch! Mir hat deine Margo-Reihe wirklich gefallen! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Meine Ausgabe des Buches ist voll mit farbig markierten Textpassagen. Habe jetzt richtig Lust auf einen Reread! :)

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch ist einfach wundervoll und genau wie alle anderen Bücher von John Green voll von wundervollen Zitaten ♥
    Ich würde deinem Post noch zwei Zitate hinzufügen, allerdings weiß ich nicht den genauen Wortlaut, aber sie lauten in etwa so:
    "Ich verstehe nicht, weshalb die Menschen andere nach ihrem Äußeren beurteilen. Das ist, als würde man sich die Cornflakes nach der Verpackung aussuchen und nicht nach dem Geschmack."
    und:
    "Wir behandeln andere Menschen nie wirklich als Menschen. Entweder wir himmeln sie wie göttliche Wesen an oder wie behandeln sie abfällig wie Tiere und vergessen dabei, dass sie auch einfach nur Menschen sind."
    Das zweite klingt im Original definitiv anders, aber meiner Meinung bringt es das Hauptthema des Buches in einem Satz rüber und ist einfach nur wahr.

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  5. Hier musste ich auch nicht rein stöbern! =) Am Anfang habe ich noch geplant ein paar Zitate aufzuzählen, die mir besonders gut gefallen haben, aber mittlerweile sind es zu viele geworden. (Nämlich alle) =)) Toller Beitrag und jetzt will ich das Buch erst recht lesen. =D Aber du hast recht, John Greens Bücher sind immer gut für Zitate!! =)
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen